Liebe große und kleine Patienten und Besucher dieser Seite, 

selten ist etwas so gut, dass es nicht noch verbessert werden kann. Darum habe ich für Sie einen neuen Internetauftritt erstellt. Besuchen Sie mich doch auf den neuen Seiten, die, so bin ich überzeugt, anschaulicher, interessanter, übersichtlicher, einfach schöner gelungen sind:

www.wolter-logopädie.de


Ihr Wohl steht mir immer vor Augen, darum ist die nächsten Fortbildungen schon geplant. 
Ich wünsche mir, dass Sie auch in Zukunft mit meiner Arbeit zufrieden sind und bitte Sie, wenn Sie es sind, es anderen zu erzählen. Ihre Zufriedenheit, das Erreichen eines möglichst guten und stabilen Gesundheitszustandes oder eine stabile Weiterentwicklung ist mein größter und wichtigster Vorsatz für meine therapeutische Arbeit.


Ihre Logopädin Bärbel Wolter

 

Ein besonders herzliches Willkommen allen neuen Besuchern!

 


 


 

Hier haben Sie die Möglichkeit, die Praxis kennenzulernen.  Und Sie erfahren, mit welchen Methoden wir arbeiten.


 

Der Patient steht bei mir

immer

im Mittelpunkt. 


 


 

Diagnose

Die Behandlung von Symptomen bringt kaum ein langfristiges Ergebnis. Erst eine individuelle Diagnose kann die wahren Ursachen für ein Problem aufdecken und einen Weg für eine effektive Therapie aufzeigen. Das ist einer der Schwerpunkte

meiner Arbeit, der Beginn guter Therapie. 

 


 

Stimme

Die Stimme eines (erwachsenen) Menschen ist etwas einmaliges, wir erkennen Stimmen in der Regel sofort wieder. Wenn aber durch Krankheit, Stress, Operation, Unfall oder ..., es gibt viele Möglichkeiten der negativen Beeinflussung, die Stimme sich nachteilig verändert oder sogar momentan verloren geht, verändert sich auch das Verhalten, das Auftreten und das Selbstverständnis Betroffener.  Bei Stimmbandlähmungen (Paresen) und anderen Veränderungen der Sprech- und/oder Singstimme kann zum Beispiel das VocaStimm-Therapiegerät und die Nasalierung nach Prof. Dr. Pahn neben den vielen anderen therapeutischen Maßnahmen optimal eingesetzt werden.



 

Konzentrations-Störungen

Sprachentwicklungs-Störungen

Ebenso liegt mir die Behandlung von Schülern mit Konzentra-tionsstörungen und Kindern mit verzögerter Sprachentwicklung am Herzen. Hierfür stehen mir unter anderem die Möglichkeiten des Hörtrainings nach Johansen (JIAS) in der Therapie  zur Verfügung. 

Gleiches gilt auch bei Aphasikern (Schlaganfall - Patienten) und Patienten mit unterschiedlichen neurologischen Erkrankungen.

 


 

Technik und Therapiearten

Der sehr hohe Grad der technischen Ausstattung meiner Praxis ermöglicht es, die jeweils besten Therapiearten individuell abgestimmt zum größtmöglichen Nutzen eines jeden großen und kleinen Patienten einzusetzen. 


 


 

Für die schnelle Kommunikation

Tel.: +49 391 7 33 83 84

Fax: +49 391 7 34 80 13

Email: post@wolter-logopädie.de


 

 

 

 

108307