Technische Ausstattung auf höchstem Niveau

        

In meiner logopädischen Praxis bin ich im Bereich der eingesetzten Technik immer auf dem Laufenden und kombiniere viele technische Nutzungsmöglichkeiten zum Wohl meiner Patienten.


 

Folgende technische Ausstattung ist bei mir in aktiver Anwendung  (die Reihenfolge ist willkürlich und stellt keinerlei Wertung dar): 

 

  • VocaSTIM-Therapiegerät                                                               (Einsatz von niederfrequenten Strömen zu Trainings- und Aktivierungszwecken bzw. auch zur Minderung von Reizungen und Entzündungen)
  • JIAS-Hörtraining mittels CD                                                                                        (Individuell erstellte und genau auf den Patienten und sein persönliches Audiogramm abgestimmte Musik für das Training spezifischer Wahrnehmungsbereiche)
  • Hochton-Trainer                                                                            (spezielles Gerät zum Training der Hörfähigkeit im Hochtonbereich zur Aktivierung fehlender oder nicht richtig verarbeiteter Frequenzbereiche)
  • Lateral-Trainer                                                                            (spezielles Gerät zum Training des Gehirns; zur Aktivierung der gezielten Zusammenarbeit der beiden Gehirnhälften)
  • Ordnungsschwellen-Trainer                                                           (Gerät zum Training der zeitlichen Verarbeitung von auditiven Reizen, Training des Richtungshörens, Training der Tonhöhen-Unterscheidung)
  • Novafon                                                                                                    (ein sehr individuell einsetzbares kleines Schallwellen-Gerät für die Massage kleiner, empfindlicher oder schlecht erreichbarer Muskeln und Areale)
  • PC-Audiometer                                                                      (Elektronisches Messgerät zur Prüfung der Hörfähigkeit allgemein und zum Überprüfen erreichter konkret nachweisbarer Therapieergebnisse)
  • Kopfhörer und Mikrofone                                                           (aufeinander abgestimmte Audio-Technik, um es dem jeweiligen Patienten zu ermöglichen, sich selbst unverfälscht wahrzunehmen)
  • Mischpult und Verstärker                                                               (Audio-Technik, die es ermöglicht, verschiedene Audio-Sequenzen zu mischen, um gezielte Trainingseinheiten zusammenstellen und sie in verschiedenster Form für die unterschiedlichen Anforderungen in hoher Qualität wiedergeben zu können)
  • Massage-Sessel                                                                                     (dient der allgemeinen Entspannung und im Besonderen der Lockerung der Muskulatur des Rückens vor, während oder nach der Therapie)
  • Therapie-Liege                                                                                    (Einsatz insbesondere bei der CMD-Therapie)
  • PC-Technik und diverse Software                                                     (Der Einsatz erfolgt permanent in Diagnostik und Therapie bei allen Krankheitsbildern und in allen Altersgruppen)

 

    

 

 

 

108310